Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

29.11.2013 - Pfannengemüse, Hähnchen und Steinofenbaquette

Nach einer stressigen Wochen hatte ich Lust, mal wieder gemeinsam mit meinem Mann zu kochen. Bei einem Kaffee haben wir gemeinsam die Kochbücher gewälzt und uns für ein Rezept meines Lieblingskochs Tim Mälzer entschieden - "Pfannengemüse, Hähnchen und Steinofenbaquette".

Gemeinsam ging es anschließend zum Einkaufen.

Die Zutaten für 2-3 Personen:

1-2 Zucchini (je nach Größe)

100 g Champignons

1 kleine rote Zwiebel, 1 Knoblauchzehe

1 rote und 1 gelbe Paprikaschote

150 g Kirschtomaten

200 ml Tomatensaft

10 Schwarze Oliven

getrockneter Thymian

edelsüßer Paprika, Pfeffer, Salz

3 Hähnchenbrustfilets

1 Steinofenbaquette (zum selbstbacken z.B. von Penny)

 

Zu Hause angekommen, habe ich zuerst die Hähnchenbrust mariniert. Dazu nehme ich mir einen Gefrierbeutel. Hinein kommen 5 EL Olivenöl, 1 EL edelsüßer Paprika, Salz und die Hähnchenbrustfilets. Fest mit einem Clip verschließen und alles gemeinsam vermischen und anschließend beiseite legen. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mein Mann hat sich in der Zwischenzeit schon über das Gemüse hergemacht. Er hat die Zucchini gewaschen und in 1 cm dicke Scheiben geschnitten. Anschließend wurde die Zwiebel in kleine Spalten geschnitten und der Knoblauch fein gehackt. Die Paprikaschoten geputzt und in 3 cm große Stücke geschnitten. Die Kirschtomaten wurden halbiert und die Oliven in Ringe geschnitten.

Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrust darin auf jeder Seite 3 Minuten hellbraun anbraten. Anschließend in eine Auflaufform geben und im Ofen 15 bis 20 Minuten auf mittlerer Schiene fertig garen.

In die Pfanne 2 EL Olivenöl geben und die Zucchini rundherum hellbraun anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen, 2 EL Öl in die Pfanne geben und die Pilze ebenfalls anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen und ebenfalls aus der Pfanne entnehmen.

In die Pfanne wieder 2 EL Olivenöl geben und den Paprika, die Zwiebeln und den Knoblauch 2 Minuten anbraten. Die Kirschtomaten und die Oliven hinzufügen und kurz mitbraten. Das ganze mit dem Tomatensaft ablöschen kurz aufkochen und 2 Minuten schmoren lassen. Die Zucchini und Pilze hinzufügen und erwärmen.

Anschließend mit einer Prise Zucker, Salz, Pfeffer und 1 EL getrockneter Thymian abschmecken.

Wenn die Hähnchenbrustfilets gar sind werden Sie aus dem Offen genommen und das Baquette wird nach Anleitung zubereitet.

Anschließend haben wir gemeinsam bei einem Glas Weißwein unser Essen genossen. Ein schöner Abschluss für die stressige Woche. Jetzt freue ich mich so richtig auf´s Wochenende.

29.11.13 21:11, kommentieren

Werbung


Ein bekanntes Sprichwort sagt "Liebe geht durch den Magen". Dies kann ich voll und ganz bestätigen. Es gibt nichts schöneres, als mit meinem Mann Freitag Abend bei einem Glas Wein gemeinsam zu kochen, die Woche Revue passieren zu lassen und neue Pläne zu schmieden.

In diesem Blog möchte ich meine Lieblingsrezepte mit Euch teilen.

29.11.13 20:16, kommentieren